5 Gründe, warum ich als NLP-Coach die Arbeit mit dem inneren Team liebe

Ich liebe sehr viel an meiner Arbeit als NLP-Coach, und ganz besonders liebe ich die Arbeit mit dem inneren Team. Das innere Team ist ein Bild dafür, dass wir alle in uns sehr viele verschiedene Teile haben. Manche Persönlichkeitsanteile mögen wir, manche nicht so, aber alle gehören dazu und haben…

Was ist das innere Team und wie arbeite ich als NLP-Coach damit?

“Ich verstehe mich selbst nicht mehr!” – hast du das schon einmal zu dir oder zu anderen gesagt? So fühlt es sich an, wenn es Zoff in deinem inneren Team gibt. Das bedeutet, die Teammitglieder können sich nicht einigen, welche Handlungsempfehlung sie nach ganz oben geben sollen. Also an dich…

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Coaching

Was ich in der Pandemie über mich gelernt habe und heute anders mache

Stillstand ist nichts für mich. Jeden Tag dieselbe Spazierrunde, jedes Mal dasselbe Gericht im Restaurant, jeden Sommer nach Schweden – allein daran zu denken, verursacht mir Beklemmungen. Ich brauche Abwechslung in meinem Leben. Das Corona-Virus hat allerdings selbst für meinen Geschmack zu viel auf einmal verändert. Tägliche Routinen wurden zum…

5 Tipps, wie du ein Coaching am besten für dich nutzt

Mich fragen ab und zu Menschen, wie sie sich auf ein Coaching vorbereiten sollen. Ob ich dazu nicht mal was schreiben könnte, wo ich doch jetzt einen Blog habe? “5 Tipps, wie du dich auf dein erstes Coaching vorbereitest” klang erstmal nicht schlecht. Allerdings habe ich nach kurzem Nachdenken festgestellt:…

12 von 12 im Juni 2022: Assistenz im Kurs für NLP-Practitioner

12 Bilder vom 12. Tag im Monat – eine schöne Tradition, die in der deutschen Blogger-Community von “Draußen nur Kännchen” gehostet wird. Auch ich nehme dich heute mit durch meinen Tag! Der 12. Juni 2022 ist ein Sonntag, ich arbeite trotzdem: Ich assistiere ich im Ausbildungskurs für NLP-Practitioner am ifapp…

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Rückblick

Was ist ein Glaubenssatz?

Glaubenssätze sind Lebensregeln, die Menschen für wahr halten. Als persönliche Theorien, warum etwas so und nicht anders ist, sind sie Grundlage des alltäglichen Handelns. Sie sind Interpretationen und Verallgemeinerungen aus früheren Erfahrungen und können uns entweder hilfreiche Orientierung geben im Leben oder uns blockieren. Es gibt verschiedene Ebenen, über die…

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Coaching

Ein Notfall am Bierpinsel, der Shisha-Laden und das blaue Kleid

Ich wohne in Berlin ziemlich günstig für alles, was ich im täglichen Leben so brauche. Ich präzisiere: für fast alles. Unbegreiflicherweise gibt es in meinem näheren Umfeld keine Drogerie, weder dm noch Rossmann noch irgendein anderer Laden dieser Art. Drogerie-Zeug einkaufen ist also immer ein Trip, den ich extra plane…

3 x 3 im Mai – 3 Ergebnisse, 3 Erlebnisse und 3 Dinge, über die ich mich gefreut habe

Der Mai ist fast vorbei, und ich versuche mich mit einem Monatsrückblick. Dazu probiere ich das Format “3×3 des Monats” aus: 3 Ergebnisse, 3 Erlebnisse und 3 Dinge, über die ich mich im Mai 2022 gefreut habe. Et voilá: 3 Ergebnisse im Mai Eurovision Song Contest: Ukraine rappt und flötet…

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Rückblick
Cookie Consent Banner von Real Cookie Banner